Online-Bewerbung - Bewerbung per Mail

Der Trend für die Zukunft im Bereich Bewerbung ist längst gesetzt. So wird in Zukunft noch viel verstärkter über das Internet bzw. in papierloser Form geschehen. Bereits eine Vielzahl an Unternehmen verzichten bereits jetzt vollkommen auf die klassische Form der Bewerbung im Papierformat mit Bewerbungsmappe und transportieren dies ausdrücklich in ihren Stellenausschreibungen.. Eine für die Umwelt sicherlich hervorragende aber auch für Bewerber und Unternehmen gute Lösung. So richten viele Unternehmen auf Ihren Webseiten sogenannte Karriereseiten ein, auf denen Sie als Bewerber die Möglichkeit haben Ihre Daten hochzuladen. Aber Vorsicht! Schnell wird man dazu verleitet sich "mal eben" zu bewerben und dabei die eigentliche Wichtigkeit der gemachten und abzugebenden Angaben abzuschwächen. Denn Online oder nicht, es ist nach wie vor eine Bewerbung auf Ihren Wunscharbeitsplatz.

Halten Sie sich also auch bei der elektronischen Form der Bewerbung an die gängigen Formen und Normen der Geschäftskorrespondenz. Schließlich sitzt auf der Empfängerseite nicht Ihr Kumpel.

Gelangen Sie auf eine solche Karriereseite kann es Ihnen ebenfalls passieren das sie "mal eben" eine Einstellungstest, ein sogenanntes Online-Assessment, ablegen bevor Sie überhaupt die Chance bekommen ihre Bewerbung dem Unternehmen zu unterbreiten. Das entsprechende Bewerberkonto mit Ihren persönlichen Daten legen Sie natürlich vorher an. Solche Tests können in Form einfacher Fragen ablaufen oder aber auch komplexer. Die Deutsche Telekom selektiert beispielsweise mit virtuelle Führungen durch das Unternehmen verbunden mit an Sie gerichtete Aufgaben. Sie glauben man kann mit solchen Test keine signifikanten Rückschlüsse auf Ihre Kompetenzen oder Ihr Sozialverhalten ziehen? Es ist sicherlich strittig, aber es geschieht. Sobald Sie solche einen Test durchlaufen sind wertet ein System aus und bewertet ob Sie überhaupt das nächste "Level" erreichen. Meist haben Sie nur eine Chance und auf Muster-Lösungen zu hoffen ist oftmals vertane Zeit. Den solch ein Test variiert selbstverständlich.

Worauf sollten Sie also bei Ihrer E-Mail bzw. Online Bewerbung achten?


1Die korrekte E-Mail Adresse, ggf.
Ansprechpartner recherchieren

2Verwenden Sie die gleiche Schriftart
in all Ihren erstellten Dokumenten

3Unterschreiben Sie handschriftlich
und scannen ihr Anschreiben ein

4Beachten Sie die akzeptierten Formate
des Unternehmens, z.B. pdf

5Beachten Sie ebenfalls die akzeptierten
maximalen Größen der Dateien

6Optimieren Sie Ihr Bewerbungsfoto
um die Kapazität besser zu nutzen

7Regeln der Geschäftskorrespondenz
sind hier gleichbedeutend

8Ihr Anschreiben gehört in den Anhang
nicht in das Texteingabefeld

9Fügen Sie den Anhang bitte auch
tatsächlich in die Mail ein

10Schauen Sie ein letztes mal drüber!
Grammatik & Co., Anhang OK?